A-f-T > Tierportrait > Abschiede

Puschel 02

Name: Puschel
Geschlecht: weiblich

P1150576P1150623P1160619Puschel 01

Beschreibung:

Alte, zurückhaltende Katze
 
Puschel gehörte, zusammen mit Toni und Püppi , zum Hof in Varensell. Die kleine schwarze Katze  hatte ein schweres Leben. Die Hofbesitzer berichteten, Puschel habe regelmäßig Katzenkinder bekommen, die, mit Ausnahme ihrer Tochter Püppi, starben. Sobald wir konnten, bereiteten wir dem ein Ende und ließen Puschel und Püppi kastrieren. Wir ließen ihre Blutproben untersuchen und ihre Zähne in Ordnung bringen.
 
Puschel war klein, dünn und anfangs unglaublich verfloht und verwurmt, wie Püppi und Toni auch. Sie neigte zu Atemwegsinfektionen und Augenentzündungen. Katzen gegenüber  war sie zurückhaltend. Püppi soll sie oft schikaniert haben. Das haben wir selbst nur auf engem Raum bei uns in Gütersloh beobachtet. Zurück in Varensell führten beide miteinander und mit Max ein ausgesprochen fröhliches, harmonisches Leben.
 
Puschel war nie so kontaktfreudig wie Püppi und sie blieb oft ein oder zwei Tage weg, was mir Sorge bereitete. Die große Freiheit und die Abenteuer, die die Freilaufkatzen hier auf dem Hof erleben, ist auch gefährlich. Immer wieder war ich versucht, die drei Katzen im Haus zu behalten, aber ich hätte ihnen damit ganz viel Lebensqualität genommen. In der Hoffnung, dass ich die alten erfahrenen Hoftiger vorsichtig sind ließ ich sie tagsüber laufen.
 
Nachdem Puschel das letzte Mal zwei Tage weg war, kam sie krank zurück. Sie hatte eine schwere Infektion und bekam schlecht Luft. Sie aß tagelang nichts und die Untersuchungen und Behandlungen machten es nicht besser. Wir konnten ihr nur noch Sterbehilfe leisten.
 
Puschel war eine beeindruckende Persönlichkeit. Sie war ja so klein und doch eine große, mutige und  erfolgreiche Jägerin. Ihr Gesicht war von Kämpfen gezeichnet. Puschel ließ sich zunächst nicht gerne anfassen und nicht auf den Arm nehmen. Das wurde im Laufe der Monate anders. So zurückhaltend sie war, hätte sie uns Menschen doch nie geschlagen oder gebissen. Puschel war eine tapfere kleine Katzenfrau. Wir hätten gerne länger für sie gesorgt, sind nun aber froh, dass sie die letzten Monate hier in Freiheit auf ihrem Hof einen wirklich tollen Sommer erleben konnte.
 

Zurück