A-f-T > Themen > Kirmesreitbahnen > Demo in Mastholte

Demonstration auf Jakobi in Mastholte

tl_files/_aft/bilder/themen/Pony-Reitbahnen/Demo_2017_07_26_Mastholte/DSC09926.JPG

Sie habe noch nie lebensfrohe Pferde in einem Ponykarussell beobachtet, sagt Astrid Reinke, Tierärztin und Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins. „Pferde sind klug und temperamentvoll. Sie zu stumpfsinnigem Kreislaufen zu zwingen, degradiert sie zu Gebrauchsgegenständen und gibt Kindern ein denkbar schlechtes Beispiel. Auf einem teilnahmslos kreisenden Pony zu sitzen, vermittelt Kindern das Gegenteil davon, dass Pferde lebensfroh sind und immer interessiert an allem um sie herum. Auf dem Rücken eines Ponys, das in eine Kirmesreitbahn gezwängt ist, gibt es nichts Wertvolles zu erfahren. Hier wird auf Kosten wehrloser Tiere und nichts ahnender Kinder ganz einfach abkassiert“.

Pressemitteilung ►  ::  Presseartikel ►

Zurück