A-f-T > Aktivitäten > Tierschutz-Aktionen > Achtung für Tiere e.V. erhält Tierhilfewagen

Überraschung auf vier Rädern im Jubiläumsjahr

Über eine besondere Überraschung des Deutschen Tierschutzbundes freut sich Achtung für Tiere e. V. In Weilerswist übergab der Dachverband dem Verein – sowie 50 weiteren aus ganz Deutschland – einen nigelnagelneuen Opel-Combo als Tierhilfewagen.
„Mit seinem Engagement ist Achtung für Tiere e. V. für den praktischen Tierschutz vor Ort unverzichtbar und eine wichtige Stütze in unserem Dachverband“, sagt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. „Ich freue mich sehr, dass der Tierhilfewagen die wichtige Arbeit des Vereins zukünftig erleichtern wird. Mein Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, mit deren Unterstützung dies erst möglich ist.“ Astrid Reinke, Vorsitzende von Achtung für Tiere, ist begeistert: „Eine großartige Unterstützung, für die wir uns ganz herzlich beim Deutschen Tierschutzbund bedanken. Ein zuverlässiges, geräumiges Fahrzeug ist für uns unverzichtbar. Wir brauchen es für die alltäglichen Tierarztfahrten, Transport von Futter und Gerätschaften und ganz praktisch für Tierrettungen.“ Mithilfe der Fachexpertise des Deutschen Tierschutzbundes wurde das Auto speziell für den Transport von Tieren ausgestattet. Klimaanlage und Entlüftung sorgen für angenehme Temperaturen und Luft im geräumigen Tierbereich. „Dank der Anhängerkupplung könnten wir aber auch unsere Pferde und Esel damit in die Klinik fahren“.
 
„Da Achtung für Tiere die gesamte Vereinsarbeit ausschließlich mithilfe freiwilliger Spenden finanzieren muss, ist das neue Auto eine Riesenhilfe. Unser alter Caddy war drei Tage vor der Übergabe liegen geblieben…“, berichtet Reinke erleichtert. „Wir hätten uns keinen neuen Wagen leisten können. Diese Riesenüberraschung kommt ja sowas von passend zu unserem 10-jährigen Vereinsjubiläum!“

Zurück