A-f-T > Aktivitäten > Tierschutz-Aktionen > Achtung für Tiere-Mobil startet durch

Achtung für Tiere-Mobil

Nach einem Luzi-Mobil haben wir nun auch ein Achtung für Tiere-Mobil. Um für Luzi, Bilbo, Ayse und Lina dreimal täglich geeigneten Boden bzw. einsehbares Gelände zu haben, um Jogger, Hunde und Menschen frühzeitig bemerken zu können, müssen täglich viele Kilometer mit dem Auto zurückgelegt werden.
 
Im privaten PKW bekommt man oft nicht alle Hunde mit und es ist auch unspaßig, wenn man den Wagen, nach dem Transport der inkontinenten Luzi oder der häufig durchfallkranken Lina direkt weiter benutzen muss… Hinzu kommen Fahrten in die Tier-Klinik, für Futter- und Streueinkäufe, zu Veranstaltungen u.v.m. Zwei Mitglieder spendeten uns für all das ihren sechs Jahre alten Caddy, der sich bereits in der Vergangenheit für diese Zwecke bewährte. Ein anderes Mitglied beschriftete das Fahrzeug mit unserem Logo. Ganz herzlichen Dank dafür.

Zurück