A-f-T > Aktivitäten > Tierschutz-Aktionen > Gottesdienst für Mensch und Tier 2014

Open-Air-Gottesdienst für Mensch und Tier 2014

Viele Menschen und nicht-menschliche Tiere kamen am 24. August auf dem Altstädter Kirchplatz in Bielefeld zusammen - Pastor Armin Piepenbrink-Rademacher von der StadtKirchenArbeit und Achtung für Tiere hatten zum Open-Air-Gottesdienst geladen, in dessen Mittelpunkt alljährlich die Tiere stehen.

In den Redebeiträgen der Aktiven von Achtung für Tiere wurde u.a. betont, dass Freundschaft und Loyalität, Hilfebedürftigkeit und Hilfsbereitschaft, Verletzlichkeit und Mut nichts exklusiv „Menschliches“ sind, sondern uns mit den anderen Tieren verbinden, und dass es keinen Grund für Menschen gibt, sich über andere Tiere zu erheben.

Die gemeinsame Gottesdienstfeier ist ein ganz besonderer Anlass, sich der Verantwortung bewusst zu werden, die Tiere immer mehr zu ihrem Recht kommen zu lassen.
Beim Kirchenkaffee mit selbstgebackenen veganen Leckereien ergaben sich im Anschluss viele interessante Gespräche.

Presseartikel ►

Zurück