Stall

Esel und Pferde finden hier einen sicheren, vor Wind und Wetter geschützten Rückzugsbereich. Auf den ausgedehnten Strohflächen lässt es sich gemütlich schlafen. Unterschiedliche Untergründe, Beton und Einstreu im Stall, draußen Erde und Gras, sind wichtig für die Hufgesundheit der Esel und Pferde. Im Winter ist ständiger Zugang zu hochwertigem Heu wichtig für die Psyche, gesunde Atemorgane und eine intakte Verdauung von Pferden. Esel hingegen dürfen Heu nur rationiert in mehreren kleinen Portionen über den Tag verteilt bekommen, da sie wesentlich bessere Futterverwerter sind, als Pferde. Der große Heuboden befindet sich direkt über dem Stall.

Zurück