Wird dieser Newsletter nicht richtig dargestellt? Dann klicken Sie bitte hier ►

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

Das Weihnachtsmarktwochenende ► liegt hinter uns. Ein Riesendankeschön unserem Standpersonal für den immensen Kraftakt am letzten Wochenende nach der langwierigen Vorbereitung und einem insgesamt sehr anstrengenden Jahr!! Herzlichen Dank auch allen Spenderinnen und Spendern für ihre Handarbeiten und Werkstücke, die Basis unseres Standes. Und ein herzliches Dankeschön den Firmen und Privatpersonen, die Gewinne für unsere Tombola gespendet haben. Zwar konnten wir das Rekordergebnis vom letzten Jahr diesmal nicht erreichen, aber 1800 Euro Gesamterlös sind ein sehr schöner, von allen Beteiligten hart erarbeiteter Erfolg!!!

Helfen macht glücklich

Wer die Möglichkeit hat, sich bei Achtung für Tiere aktiv einzubringen, erfährt hautnah, was Spenden und Ehrenamt möglich machen. Es macht glücklich und gibt Hoffnung zu sehen, wie pudelwohl sich Mira, Lina, Molly und die anderen in ihrem neuen Zuhause fühlen und wie Menschen anfangen, ihren eigenen Umgang mit Tieren zu überdenken. Zuversichtlich macht auch, dass offenbar die Zahl der heimatlos und unversorgt lebenden Katzen deutlich abnimmt – nachdem vor einigen Jahren auf unsere Initiative hin die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht in Gütersloh erlassen wurde. Immer mehr Städte lassen keine Ponyreitbahnen auf Volksfesten und keine Tierzirkusse mehr zu. Vor allem aber sind die Berichte über Tierleid für unsere Ernährung aus den Medien nicht mehr wegzudenken. Ganz besonders freuen wir uns in diesem Zusammenhang, dass unsere Jugendgruppe gerade kürzlich einen ersten Preis beim bundesweiten Wettbewerb Tiere in unserer Ernährung gewonnen hat.

Wer Zeit oder Geld dem Einsatz für hilflose Tiere spendet, weiß, dass das oft glücklicher macht, als selbst beschenkt zu werden. Unsere Aufgaben sind gewaltig. Bitte bleiben Sie auch in Zukunft an unserer Seite. Wie jedes Jahr bedanken sich unsere Jugendlichen im Namen der Tiere mit einer selbstgebastelten Karte bei allen Weihnachtsspendern. Für alle bisherigen Spenden auch an dieser Stelle ganz herzlichen Dank! Wir würden uns aber freuen, noch einige weitere kleine Kunstwerke verschicken zu dürfen!

Spenden und helfen ►

Samstag: Weihnachten bei Achtung für Tiere in Varensell

Wer unseren namenlosen Tierschutzhof noch nicht kennt, noch keine Gelegenheit hatte, Benjamin, Mira, Lotta oder »Neuzugängen« Hufe oder Pfoten zu schütteln, oder wer einfach Lust auf einen außergewöhnlichen Adventsnachmittag mit netten Tierfreundinnen und Tierfreunden hat, darf sich unser Hoffest mit Weihnachtsmärktchen ►, Andacht, Tombola und Speis´ und Trank nicht entgehen lassen.

Samstag, den 19. Dezember, ab 15 Uhr im Vossebeinweg 40, Rietberg-Varensell – wir freuen uns auf Sie!

Alles, was wir für Tiere tun, schaffen wir nur mit Ihrer Hilfe. Helfen Sie mit Ihrer Spende ►.

Spendenkonto-Nr.: 1000 78 98 ∙ BLZ: 478 500 65
Sparkasse Gütersloh
IBAN: DE17 4785 0065 0010 0078 98
SWIFT-BIC: WELADED1GTL

Termine

19. Dezember 2015: Hof-Weihnachtsmärktchen, Vossebeinweg 40, Rietberg, ab 15 Uhr

21.-24. März 2016: VHS Ferien bilden Schüler, »Tierschutz-Diplom - Tiere können sich nicht wehren, aber wir können ihnen helfen!«, für TeilnehmerInnen von 10 bis 12 Jahren

29. März 2016: Ferienespiele Eselei - Esel und ihre Verwandten kennen und verstehen lernen, für TeilnehmerInnen von 9 bis 13 Jahren

3. Juli 2016: Open-Air-Gottesdienst für Mensch und Tier, neben der Altstädter Nicolaikirche, Bielefeld, 10.30 Uhr

1.-5. August 2016: VHS Ferien bilden Schüler, »Tierschutz-Diplom - Tiere können sich nicht wehren, aber wir können ihnen helfen!«, für TeilnehmerInnen von 10 bis 12 Jahren

25.-29. Juli 2016: VHS Ferien bilden Schüler, »Tierschutz-Diplom für Einsteiger, Streicheln ist nicht genug, Dein Wissen schützt Tiere«, für TeilnehmerInnen von 8 bis 10 Jahren

Mithelfen

Möchten Sie Achtung für Tiere aktiv unterstützen? Dazu gibt es viele Möglichkeiten.

Wir freuen uns über jeden, der mithelfen ► will!

Tierfreundlich grüßt Sie...

Ihr Achtung für Tiere-Team


Achtung für Tiere e.V. - Für Freunde in Not
Melanchthonstr. 13
33334 Gütersloh

www.achtung-fuer-tiere.de
info@achtung-fuer-tiere.de
Tel.: 05241-238467

Spenden und Beiträge steuerlich absetzbar. Als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Ausstellung von Spendenquittungen zum Jahreswechsel, auf Wunsch auch früher.


::Möchten Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten?::

Sie können diesen Newsletter ganz einfach wieder abbestellen, indem Sie auf diese Nachricht eine Antwort-Mail schicken und uns dies kurz mitteilen. Oder Sie klicken einfach auf den folgenden Link, um uns eine E-Mail zu senden (Betreff oder zusätzlicher Text sind nicht erforderlich): abmelden@achtung-fuer-tiere.de