Lebenshof > Der Hof > Lebensraum für Wildtiere

Lebensraum für Wildtiere

Auf dem Lebenshof finden auch viele Wildtiere einen geschützten Ort zum Leben. Letztes Jahr zogen 50 Schwalben aus unserem kleinen Stall nach Afrika. Es ist beeindruckend und schön sie aufwachsen, aber beklemmend, sie sich sammeln und losfliegen zu sehen, denn viele überleben es nicht.

In diesem Jahr haben wir neun Nester. Vielleicht sind einige Tiere aus dem letzten Jahr dabei. Immer wieder fallen Kinder aus dem Nest und müssen eingesammelt und in das hoffentlich richtige Nest zurückgesetzt werden, damit Pferde, Esel und Hexe sie nicht verletzen.

„Unsere“ Schwalben bilden eine fröhliche und laute Geräuschkulisse im Stall. Eine Amsel hat es anscheinend tatsächlich geschafft, ihre Kinder groß zu ziehen und bei uns im Giebel haben Spatzen gebrütet. Wir haben jetzt eine riesige Spatzengruppe in den Hecken. Wir können nicht alle Tiere retten, aber wir können sie wenigstens in Frieden leben lassen. Damit wäre schon sehr viel erreicht.

Zurück