Referent*in für Tierethik, Tierrechte, Tierschutzlehrer*in

Achtung für Tiere engagiert sich für den fairen Umgang mit allen Tieren. Wir retten Tiere und versorgen sie lebenslang, bieten Informationen, Tierschutzunterricht und Freizeitprojekte, treten ein gegen Tierversuche und andere Tierquälereien. Auf dem Lebenshof in Varensell versorgen wir große und kleine Tiere mit Handicaps.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Erstellung von Unterrichtsmaterial, der Konzeption von Tierschutzunterricht, von Tierschutz als Freizeitaktivität
  • Kontaktaufnahme und –pflege zu Schulen, Weiterentwicklung von Tierschutzunterricht, Aufbau von Jugendgruppen
  • Selbstständige Durchführung von Tierschutzunterricht, Leitung von Tierschutz-AGs, Leitung von Jugendgruppen
  • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Tierethik / Tierrechte in der Bildung, Verfassen von Pressemitteilungen, Mitarbeit bei der Etablierung von Tierschutz / Tierethik / Tierrechten im Bildungssektor

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich und / oder in Tiermedizin, Biologie, Philosophie
  • Erfahrung in der Bildungs- und Jugendarbeit, in der Öffentlichkeitsarbeit, fundiertes Wissen im Tierethik- und Tierrechtsbereich, Engagement für Tiere
  • Mobilität, Interesse an und Erfahrung mit Social Media
  • Sie sollten eine solide Ausbildung mitbringen, Freude an der Arbeit im Team, dabei auch gerne eigenständig arbeiten. Sie sind belastbar und kreativ, leben Ihren Einsatz für Tiere mit Herzblut, reflektieren Ihre eigenen Aktivitäten regelmäßig kritisch. Wenn Sie nun auch noch Organisationstalent mitbringen, sicher und sympathisch auftreten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Unser Angebot

  • Eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Arbeit, geleitet von Ihren persönlichen Idealen
  • Selbstverwirklichung durch Gestaltungsmöglichkeiten neuer Projekte
  • Mitarbeit in einem kleinen motivierten Team
  • Die Möglichkeit zu flexiblen Arbeitszeiten, teilweise im Homeoffice

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Stunden- und Gehaltsvorstellung. Bewerbungen bitte ausschließlich per Mail an info[at]achtung-fuer-tiere.de

Tierschutz, Allroundtalent, Teilzeit, Minijob, Ehrenamt

Achtung für Tiere engagiert sich für den fairen Umgang mit allen Tieren. Wir retten und versorgen Tiere, bieten Informationen, Tierschutzunterricht und Freizeitprojekte. Wir wollen die Ursachen vom Tierleid in den Laboren, der Tierwirtschaft usw. abstellen. Das Tierleid ist da, auch wenn wir wegsehen. Sich für Tiere einzusetzen ist befreiend, die Zusammenarbeit mit anderen gibt Kraft und Motivation. Zusammen machen wir die Welt für Tiere besser.

Auf dem Lebenshof in Varensell versorgen engagierte Mitarbeiteinnen und Ehrenamtliche zusammen große und kleine Tiere mit Handicaps auf Basis freiwilliger Spenden. Wenn Sie sich mit uns engagieren wollen, dann kommen Sie in unser Team: ehrenamtlich, im MInijob oder Teilzeit.

Als Allroundtalent fühlen Sie sich im Stall genauso wohl wie zwischen Katzentoiletten, PC und Telefon. Sie sind volljährig und beherschen die deutsche Sprache. Im MInijob sind auch nur Teilbereiche möglich. Grundsätzlich bieten wir einen Minijob, eine Teilzeit bis zu 25 Wochenstunden oder die Möglichkeit zur ehrenamtlichen Mitarbeit.

Bitte schicken Sie uns Bewerbungsunterlagen nur per Mail und haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur vollständige und aussagekräftige Bewerbungen bearbeiten und Nachfragen erst nach deren Durchsicht beantworten können. Vielen Dank!

info[at]achtung-fuer-tiere.de

Bundesfreiwilligendienst

Möglichkeiten und eigene Fähigkeiten entdecken, Erfahrungen sammeln, Tiere versorgen, Einfühlungsvermögen erlernen, Verständnis für Tiere wecken, Wissen weitergeben, mitbauen an einer besseren Welt für Tier und Mensch – das bietet der Bundesfreiwilligendienst bei Achtung für Tiere e. V.!

Arbeitsbereiche: Tierversorgung, Tierpflege, Jugendbildungsprojekte, Tierschutzaktionen, Infostände, Vermittlung von Kenntnissen rund um Tiere, Tierrechte, Tierschutz.

Einsatzort Rietberg-Varensell, 200 Euro Taschengeld. Mindesteinsatzzeitraum 6 Monate. Wenn Du Dich über den Bundesfreiwilligendienst und unseren Verein informiert hast, zuverlässig, lernbegierig, leistungsbereit und Tierfreundin oder Tierfreund mit Führerschein und guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift bist, dann melde Dich bitte sehr gerne mit Lebenslauf und Zeugnis! Bitte ausschließlich per Mail. Von Anrufen bitten wir abzusehen.

info[at]achtung-fuer-tiere.de

Eine Unterkunft steht auf dem Lebenshof leider nicht zur Verfügung. Wir sind aber gerne bei der Suche behilflich.

Initiativbewerbungen

Wir freuen uns über Initiativbewerbungen mit vollständigen Unterlagen und Stundenlohnvorstellung. Bitte ausschließlich per Mail. Von Anrufen bitten wir abzusehen.

info[at]achtung-fuer-tiere.de